farbiger Lehmputz und Lehmfarbe – die gesunde Alternative für Neubau und Renovierung

Lehm ist braun und die Erde ist eine Scheibe!

Manche Vorurteile halten sich lange bis Sie widerlegt werden.

Gerade in Zeiten in denen Umweltschutz, Entsorgung und Nachhaltigkeit immer mehr in das Bewusstein der Menschen rücken, braucht es für Heimwerker, wie auch für Handwerker vernüftige und praktikable Produkte, die einfach und sicher anzuwenden sind.

„Wir verbringen immer mehr Zeit in geschlossenen Räumen. Farb,- und geruchlose Ausdünstungen aus Bodenbelägen, Wandfarben und Einrichtungsgegenständen belasten unsere Raumluft und machen uns krank.
Empfindliche Menschen reagieren darauf z.B. mit Kopfschmerzen und Allergien.

Lehm ist ein traditionelles Baumaterial, das der Mensch schon seit Jahrtausenden kennt und an das unser Körper gewöhnt ist.
Schadstofffrei, regional verfügbar und nachhaltig.
Dabei lassen auch die Farbigkeit und Gestaltungsmöglichkeit kaum Wünsche offen.

Anton und Andreas Habl, Maler und Lackiererrmeister , TüV, zertifizierte, betriebliche. Gesundheits und Präventionsmanager informieren in Ihrem kurzweiligen Vortrag  zu den Themen Lehmputz, Lehmfarbe, Lehmputz auftragen, die richtige Untergrundvorbehandlung und die Kosten für Lehmputze. Dabei ist die gesunde Wandfarbe und der Putz aus dem Naturbaustoff Lehm für Neubau,  Eigenheimbesitzer und Mieter gleichermaßen geeignet.

Informieren Sie sich über diese traditionelle und dabei hochaktuelle Möglichkeit, Wohn-und Arbeitsräume schöner und gleichzeitig gesünder zu machen.

Für die Teilnahme an dieser Infoveranstaltung ist aufgrund begrenzter Plätze nur mit Ticket möglich.

Bitte buchen Sie Ihr kostenloses Ticket unter folgendem Link
Für Ticket bitte hier klicken.

 

Schreibe einen Kommentar