Die sanfte Revolution der kulturell Kreativen, eine subtile Wirtschaftsmacht

アロマオイルとハーブティーとタオルSie sind gesundheitsbewusst und legen großen Wert auf Nachhaltigkeit im täglichen Leben. Gerne engagieren Sie sich für soziale Belange, interessieren sich für Psychologie und spirituelles Leben. Selbstverwirklichung und persönlicher Ausdruck sind Ihnen wichtig.

In den 1990 Jahren erstmals in USA entdeckt, wächst seit 2005 auch in Deutschland die Bevölkerungsgruppe der “Kulturell Kreativen” .  Mit Ihren Ideen, Lebensstil und Kaufverhalten revolutionieren Sie unsere Kultur und das wirtschaftliche Denken.

Dabei sind die sogenannten LOHAS ( Lifestyle of Health and Sustainability) alles Andere als Ökofreaks. Neben Nachhaltigkeit und Gesundheitsbewusstsein sind Lifestyle und Ästhetik wichtige Kauf- und Konsumkriterien für die kulturell Kreativen.

Sie gehören größtenteils zur Mittel- und Oberschicht und verfügen über eine gute Bildung.  Die Zahl der LOHAS, der Menschen die einen an Gesundheit und Nachhaltigkeit orientierten Lebensstil führen, beträgt nach der repräsentativen Nielsen – Studie 30 % der Gesamtbevölkerung in Deutschland. Das Marktpotential der LOHAS Konsumenten wird auf ca. 390 Mrd. Euro geschätzt. Tendenz steigend.

Der Lifestyle of Health and Sustainability ist also mehr als ein vorübergehender Trend sondern eher als eine mittel- bis langfristige Entwicklung zu sehen.

Unternehmen die dieses Marktpotential nutzen möchten, tun gut daran die hohen Ansprüche an Nachhaltigkeit und Gesundheitsbewusstsein, die die Kulturell Kreativen an Produkte und Dienstleistungen haben, in Ihren Angeboten und Produktionsprozessen dauerhaft zu berücksichtigen. Authentizität und Glaubwürdigkeit ist für LOHAS Konsumenten wichtig.

Als eher inhomogene Gruppierung treten die Kulturell Kreativen nicht mit geballten Aktionen in der Öffentlichkeit auf.  Die LOHAS revolutionieren unsere Wirtschaft und Kultur im Stillen, und zwar damit, was unsere Wirtschaft und Gesellschaft am leichtesten versteht, Geld. Mit Ihrer eigenen Geldbörse und Ihrem Konsum steuern Sie die Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit, Gesundheit und Umweltbewusstsein.

 

 

 

8

Ein echter Höchster Krimi und 5,-€ für einen guten Zweck

lustlagerkr
Krimi Höchster Lustlager

Der bekannte Frankfurter Krimi Autor Lutz Ullrich hat anlässlich des Höchster Lustlagers einen Krimi veröffentlicht, dessen Handlung komplett in Höchst spielt. Ähnlichkeiten in der Handlung mit lebenden oder verstorbenen Höchstern sind natürlich rein zufällig. Der spannende und zugleich amüsante Höchster Kriminalroman ist ab sofort in unserem Ladengeschäft gegen eine Spende von 5-€ zugunsten der Stiftung Leberecht erhältlich. Der Verkaufserlös kommt in voller Höhe Leberecht zugute.

Neue Mineralfarbe für altes Deckengewölbe

 

Mineralfarbe auf Deckengewölbe
Mineralfarbe auf Deckengewölbe

Ein Teilbereich des Deckengewölbes in Frankfurts ältester Kirche bekommt eine Verjüngungskur mit Mineralfarbe. Was für denkmalgeschützte Gebäude absolute Pflicht ist, die Verwendung von natürlichen, mineralischen Farben, wird in privaten Wohnräumen immer öfter zur Kür. Das benutzen von mineralischen Anstrichstoffen hat auch in Wohnräumen handfeste Vorteile. Sehr gute wasserdampfdurchlässigkeit, (Atmungsaktivität).
Keine Abgabe von schädlichen Substanzen an die Raumluft, daher für Allergiker geeignet,
sowie eine gute Ökobilanz sind nur einige der Vorteile gegenüber herkömmlichen Farben. Also, Augen auf beim Farbenkauf.

Lust auf Höchster Lustlager, erster Blick hinter die Kulissen

Höchster Lustlager 2014
Höchster Lustlager 2014

Vom  09.- 12. Oktober öffnet das Höchster Lustlager wieder seine Türen . Auch wir freuen uns bei diesem außergewöhnlichen Barockevent dabei zu sein. Neben interessanten Angeboten der Teilnehmer erwartet die Besucher ein echter Höchster Krimi vom Frankfurter Krimi Autor Lutz Ullrich und ein Kinderschachturnier.

Wer schon mal vor der Pressekonferenz einen kleinen Blick in das Programmheft werfen möchte, kann sich hier vorab einen Auszug als PDF herunterladen. Bitte hier klicken

Mehr Informationen zum Höchster Lustlager 2014 gibt es auf der Internetseite www.hoechster-lustlager.de

genießbare Äpfel für Menschen mit Apfelallergie

Hypermarket clerk filling up storage racks“an apple a day keeps the doctor away”. Viele kennen dieses alte Sprichwort mit hohem Wahrheitsgehalt. Denn Äpfel enthalten viele Stoffe, die unser Organismus braucht und unsere Gesundheit unterstützen.   Doch was tun bei einer Allergie gegen rohe Äpfel. Apfelallergiker können ein Lied davon singen. Von brennenden Lippen über Fliesschnupfen  bis zu allergischen Atembeschwerden reicht die Liste der Symptome allergiegeplagter Apfelliebhaber.  Eine Alternative war bisher, das kochen oder blanchieren der Äpfel. Dann werden Sie in der Regel gut vertragen.

Eine bessere Möglichkeit bieten die oft schon in Vergessenheit geratenen alten Apfelsorten wie Roter Berlepsch, Boskoop und Jonathan.  Sie werden von Apfelallergikern in der Regel gut vertragen.  Leider findet man Sie so gut wie gar nicht im Supermarktregal.  Man bekommt Sie in der Regel bei Selbsterzeugern und auf Wochenmärkten. Die etwas aufwändigere Recherche lohnt sich auf jeden Fall für Apfelliebhaber mit Allergie.

Mehr zum Thema  auch unter nachfolgendem Link im simplepowerblog.

http://simplepower.blog.de/2014/06/05/anti-allergikum-gruenem-tee-18596061/

Energie folgte der Aufmerksamkeit – Auf was ich mich konzentriere, das wächst

Achtung, wichtigWer kennt das nicht. Meist zum Jahresanfang.werden gerne voller Euphorie die guten Vorsätze für das neue Jahr beschlossen.  Meistens ist schon nach ein paar Wochen nichts mehr davon zu spüren, der Wunsch nach Veränderung wird vom Tagesgeschehen überlagert und ist bald vergessen.  Erinnert man sich wieder einmal daran, überkommt Einen leicht das Gefühl der Frustration, weil man es wieder einmal “nicht geschafft” hat und man ergibt sich resignierend seinem Schicksal. Warum gelingt es oft nicht eine gewünschte Veränderung in seinem Leben zu manifestieren?

Hier wirkt ein einfaches Naturgesetz. “Energie folgt der Aufmerksamkeit”. Auf was ich mich konzentriere das wächst.  Wer in seinem Leben etwas ändern möchte, braucht Durchhaltevermögen und tut daran seine neue Idee oder Verhaltensweise in Gedanken und Handlungen zu begleiten, bis Sie sich gefestigt hat.

Sehr schön beschrieben im Blogbeitrag von Stahldust.com 

 

Pflegeempfehlung für geöltes Parkett. So bleibt Ihr Parkettboden lange schön.

20140512-171259.jpg
Parkettboden geölt

Ihr Holz- oder Parkettboden ist frisch geschliffen und geölt doch wie wird er gepflegt ?

Hier unsere Pflegeempfehlung für Parkett- und Holzfußböden, die geölt, bzw. geölt und gewachst wurden.

Allgemeine Hinweise
Durch die Oberflächenbehandlung mit Öl und/oder Wachs hat Ihr Boden einen Schutz erhalten und ist weitestgehend beständig gegen das Eindringen von Wasser und Schmutz. Je nach Beanspruchung ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege erforderlich.

Generell gilt für alle Holzfußböden ! Nur soviel Wasser wie unbedingt nötig.

Normale Unterhaltsreinigung
Die Unterhaltsreinigung wird immer dann durchgeführt, wenn der Holzfußboden verschmutzt ist. Dabei wird Grobschmutz mit Mopp, Besen, staubanziehendem Pad oder Staubsauger trocken entfernt.  Schmutz  wirkt wie Schleifpapier und sollte möglichst rasch entfernt werden.  Feinen Schmutz oder Staub durch nebelfeuchtes Wischen mit gut ausgewrungenem Tuch entfernen. Wir empfehelen für eine leichte, rationelle Reinigung  den  Bona Spray Mop inkl. dem Bona Reiniger Pad .  Durch das Sprüh-Wisch Verfahren wird eine zu nasse Reinigung des Parkettbodens verhindert.

Vollpflege

Wenn der Holzfußboden Abnutzungserscheinungen aufweist, (diese sind in der Regel als Vergrauung sichtbar), sollte der Boden mit einem Pflegeöl nachgeölt werden.
Im Wohnbereich ist es je nach Beanspruchung nur 1- bis 4-mal im Jahr notwendig. In öffentlichen Gebäuden und Räumen mit starkem Publikumsverkehr, unter Umständen alle 8 – 14 Tage. Der Pflegeintervall ist dazu den jeweiligen Bedingungen anzupassen.

Vollpflege mit Pflegeöl
Losen Schmutz und Verunreinigungen, wie bei Unterhaltsreinigung beschrieben, entfernen. Beschädigungen, wie z. B. leichte Kratzer mit Schleifpapier der Körnung 120 ausschleifen und leicht mit Pflegeöl  vorölen und einziehen lassen.

Jetzt das Pflegeöl von Hand mit einem Baumwolltuch auf die zu pflegende Fläche auftragen und nachpolieren. Es darf kein Öl auf der Fläche stehen bleiben.
Hinweis:  Beim nachölen von Teilflächen können Ansätze zurückbleiben.
Bei größeren Flächen empfielt sich der Einsatz einer Einscheibenmaschine mit
grünem und weißem Pad.  Reste von Pflegeöl mit Baumwolltüchern komplett aufnehmen.

Vor dem nächsten Begehen muss der Boden mindestens 12 Stunden trocknen.

Wichtig: Es darf kein Öl auf der Fläche stehenbleiben.  Flächen absolut trocken reiben.

Allgemeine Hinweise für geölte/gewachste Holzböden

Beschädigungen oder grobe Verunreinigungen können mit Stahlwolle, Schleifen oder durch Bearbeiten mit einem grünen Pad und erneuter Behandlung mit Pflegeöl partiell ausgebessert werden.

Bitte beachten: Hier können leichte Ansätze bzw. Farbunterschiede zurückbleiben. Tische und Stühle sind mit geeigneten Filzunterlagen zu bestücken. Ausreichend große Sauberlaufzonen müssen eingerichtet werden.
Durch die nicht filmbildende und offenporige Oberflächenbehandlung ist das Holz in seiner Atmungsaktivität nicht beeinträchtigt. Beachten Sie aber auch: Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der von der jeweiligen Temperatur und Luftfeuchtigkeit beeinflusst wird. Es finden werkstoff- und raumklimatisch bedingte Wechselwirkungen statt. Bei hoher Umgebungsfeuchte nimmt der Holzfußboden Feuchtigkeit auf und vergrößert sein Volumen.
Umgekehrt, bei relativ trockener Umgebung, wie während der Heizperiode im Winter, gibt das Holz Feuchtigkeit ab und verringert sein Volumen. Es bilden sich Fugen.
Bewerten Sie das nicht negativ, sondern als Beweis für die Natürlichkeit des Holzfußbodens. Sorgen Sie während der Heizperiode für zusätzliche Luftbefeuchtung. Dies nützt nicht nur Ihrem Parkettboden, sondern auch dem Wohlbefinden und der Gesundheit der Bewohner. Bei einer Temperatur von 20° C und einer rel. Luftfeuchte von 50 – 60% ist das ideale Raumklima erreicht.

Bitte unbedingt beachten:
Von uns unterbreitete Vorschläge und Empfehlungen werden sorgfältig auf Basis unseres
Fachwissens und der uns zur Verfügung gestellten Informationen erstellt.
Die Empfehlungen erfolgen nach bestem Wissen, erheben keinen Anspruch auf
Vollständigkeit und befreien nicht von der eigentlichen Prüfung der Vorschläge und Produkte auf ihre Eignung für den vorgesehenen Einsatzbereich (z. B. durch Anlegen von Probeflächen gem. DIN 18356). Das Beachten von Hinweisen auf Verpackungen, Etiketten, technischen Informationsblättern, Bedienungs-, Ver- und Bearbeitungsanweisungen sowie Kennzeichnungen und einschlägigen technischen Richtlinien und Normen und die Ausführung der Arbeiten durch einen fachlich versierten  Verarbeiter nach den entsprechenden Vorschriften wird vorausgesetzt.
Die Werterhaltung des Holzbodens und das Wohlbefinden des Menschen erfordert die
Beachtung eines gesunden Raumklimas (20°C und ca. 50-60% rel. Luftfeuchtigkeit).
Bei Unterschreitung des Wertes an relativer Luftfeuchte muss mit einer Fugenbildung
gerechnet werden.

Die Füße der beweglichen Möbel, insbesondere
der Sitzmöbel, sind mit geeigneten Unterlagen
(z.B. Filzgleiter) zu versehen.
Bei der Verwendung von Stühlen mit Laufrollen
müssen diese der EN 12529 entsprechen, ggf.
ist der Einsatz von geeigneten Stuhlunterlagen
erforderlich.
Schmutzfänger bzw. Sauberlaufzonen
verhindern das Eindringen von Schmutz und sind
deshalb zu empfehlen.
Vorsichtsmaßnahmen
Reinigungs- und Pflegemittel von Kindern
fernhalten, da diese gesundheitsschädigend
wirken können. Bitte hierzu die Hinweise auf den
jeweiligen Produktbeschreibungen und Sicherheitsdatenblättern
beachten.

 Achtung!
Mit Öl getränkte Lappen und Pads nur in geschlossenen
Behältern oder in Wasser aufbewahren, da eine
Gefahr durch Selbstentzündung der trockenen Öle
besteht.

Produktempfehlung:

Wir empfehlen für die Pflege Ihres geölten Parkettbodens  Bona Parkett Sprühreiniger und Bona Pflegeöl Carls25. Beide Produkte und weiteres Zubehör erhalten Sie in unserem Ladengeschäft oder bestellen Sie bequem in unserem Onlineshop.

 

Öfter mal tief durchatmen, hilft Stress abbauen

??????????????????
tief durchatmen, hilft Stress abbauen

Nehmen Sie sich öfter mal eine kleine Auszeit vom Alltagsstress. Wenn Sie tagsüber feststellen, dass Sie getresst sind, sich überfordert fühlen empfehle, ich Ihnen folgende kleine Übung.

Unterbrechen Sie für einen kleinen Moment Ihre Tätigkeit, spüren Sie die Anspannung in Ihrem Körper und beobachten Ihren Atem.

Atmen Sie bewusst durch den Mund tief ein und aus. Entspannen Sie Ihre Bauchmuskeln, so dass sich Ihr Bauch beim Einatmen ausdehnt und beim Ausatmen wieder zusammenzieht. Wiederholen Sie diese tiefe Bauchatmung 10 Mal.  Denken Sie während der Übung an etwas Schönes.

Je öfter Sie diese Übung durchführen, desto schneller können Sie entspannen und mit stressigen Situationen besser umgehen.

Flaches Atmen, wobei sich der Brustkorb dehnt und zusammenzieht, ist auf der Körperebene mit der stressauslösenden Kampf- Fluchtreaktion verbunden.  Die Brustatmung bewirkt, dass sich unser autonomes oder vegetatives Nervensystem in einem erregten Zustand bleibt und dadurch Entspannung verhindert.  Die Bauchatmung ist mit einem entspannten Zustand verknüpft.  Je entspannter Sie werden, desto weniger Sauerstoff benötigen Sie. Die Atmung wird zusehends langsamer. Je länger Sie den Zustand der Bauchatmung aufrechterhalten, desto entspannter werden Sie.

Es ist unmöglich entspannt zu atmen und gleichzeitig gestresst zu sein.

Probieren Sie es einfach aus. Sie benötigen für eine Übungseinheit nicht mehr als 3 Minuten und können Sie jederzeit und überall ausführen.

 

Auftrag bekommen, obwohl die Mitbewerber günstiger waren

Es kommt nicht immer nur auf den Preis an. Das zeigt einmal mehr das Gespräch, dass ich nach  erfolgreichem Abschluss des Parkettschleifauftrages mit unserem Kunden führte.

” Übrigens wissen Sie, dass Sie mit Ihrem Angebot höher lagen als die anderen Anbieter, die
wir angefragt haben ? ”

“Ich weiß es nicht, aber ich kann es mir durchaus vorstellen” sagte ich.

” Sie haben letztendlich den Zuschlag bekommen, weil Sie uns das angeboten haben, was wir wollten.”

“Und was war das ?” fragte ich.

” Wir wollten beim Parkettschleifen keinen Staub, unseren alten, hochwertigen Massiv- Parkettboden erhalten und einen verbindlichen Termin.  Keiner der anderen Anbieter konnte Parkett absolut staubfrei schleifen, Einer meinte sogar der Boden ist nicht mehr zu retten. Am Besten rausreißen und Fertigparkett neu verlegen. Das kam für uns überhaupt nicht in Frage. Außerdem waren Sie der Einzige, der uns einen festen verbindlichen Termin angeboten hat. Das war uns den höheren Preis wert.”

Dieses Erlebnis zeigt mir einmal mehr, Geiz ist nicht überall geil und wie unsere Erfahrung zeigt
weniger oft, als uns in den Medien oft vorgegaukelt wird.

Gute Qualität, Kompetenz,die gewünschte Wirkung und Zuverlässigkeit bezahlen unsere Kunden gerne.

 

Qualität vom Fachmann - Qualität die überzeugt